KIKIMU - Kinder, Kirche & Musik. Hier sind Kinder richtig.

KIKIMU bietet Kindern und ihren Familien eine Möglichkeit zum gemeinsamen  Musizieren, denn Musik machen ist eine der schönsten und sinnvollsten  Freizeitbeschäftigungen, die es gibt.
Gemeinschaft erleben, gute  Freundinnen und Freunde treffen oder neue Freundschaften schließen,  voneinander und miteinander lernen, Spaß haben, Überraschungen erleben,  singen, tanzen, Theater spielen – all das ist KIKIMU.
Viele Kirchengemeinden in Hannover, Garbsen und Seelze öffnen ihre Häuser für alle  musikbegeisterten Kinder und ihre Familien. In den Gemeindehäusern kann  geübt, geprobt und natürlich auch gespielt und gefeiert werden.
Auftritte gehören dazu, sie sind fester Bestandteil des Unterrichtskonzepts von KIKIMU. 
In den schönen Kirchenräumen klingt die Musik besonders gut,  wenn das Gelernte vor einem kleinen oder großen Publikum  aufgeführt wird, damit viele Menschen sich über die Musik freuen können. So lernen die Kinder frühzeitig sich zu präsentieren und wie man erfolgreich sein Lampenfieber bekämpft. Auch Workshops und Freizeiten (zum Beispiel Chor-Freizeiten oder das Gitarren-Camp) haben ihren festen Platz im Portfolio von KIKIMU.
Das alles macht KIKIMU nunmehr bereits seit Oktober 2001. Gestartet als  Projekt, ist die Projektphase seit Beginn des Jahres 2007 vorbei und  KIKIMU zu einer festen Einrichtung des
Ev.-luth. Stadtkirchenverbandes Hannover geworden.
Und wer unterrichtet für KIKIMU? Engagierte, professionelle freie Musikerinnen und Musiker unterrichten für KIKIMU. Unterstützt werden sie dabei von hauptamtlichen Musikern von KIKIMU, die an einer Hochschule den Studiengang  Kirchenmusik absolviert haben. Sie können daher nicht nur das Musizieren  vermitteln, sondern auch den Umgang und das Leben miteinander in einer  christlichen Gemeinschaft. Allen gemeinsam ist, dass sie gerne mit Kindern arbeiten.
Überall, wo mehrere  Kinder sind, die gemeinsam Musik machen wollen, wird KIKIMU sich  bemühen, etwas passendes anzubieten. Auch Kinder, die nicht der  Ev.-luth. Kirche angehören, sind immer herzlich willkommen!

Teamfoto

Mit einem Klick aufs Bild können Sie uns größer sehen.

Zum Leitbild